Generalversammlung am 13.09.2021

Von links nach rechts: Arnim von Elverfeldt – Webmaster, Sonja Hansmann – Beisitzerin, Werner Hansmann – Kassenwart, Nico Henneken – Schriftführer, Irmingard Dusil – 2. Vorsitzende, Klaus Dropmann – 1. Vorsitzender, Rüdiger Nentwig – Vertreter der Stadt/des Stadtrates im Kulturring. Es fehlt auf dem Foto die Geschäftsführerin Doris Witte.

 

Verabschiedung Sabrina Stuhldreier, (ehemalige Schriftführerin).

Hettwich vom Himmelsberg

Frau Anja Geuecke tritt am Freitag den 29. Oktober 2021 mit ihrem Soloprogramm „Fake-News in der Nudelsuppe“ im Theatersaal der Stadt Marsberg auf.

 

Vorverkauf nur telefonisch unter 02992 602-307 oder per Email unter Kulturring@marsberg.de möglich.

Eintrittspreis: 10,- €
Kinder bis 14 Jahren frei,
Jugendliche, Studierende und Schwerbehinderte je 5,- €

Der Besuch der Veranstaltung ist nur mit Nachweis eines der 3 G’s möglich und unterliegt der aktuellen Coronaschutzverordnung.

Wilde 20er

Pfeffer & Likör und Dennis Wenzel

Ausschweifende Nächte in legendären Kaschemmen,
liebesdurstige Herzen finden und verlieren sich im Charleston-Takt.
Pfeffer & Likör, wie gewohnt exzessiv und piekfein, flattern mit dem glamourösen Dennis Wenzel durch den Cognacdunst der goldenen 20er Jahre. Die drei Diven nehmen ihr Publikum in den Schwipskasten und lassen eine Revue passieren, die uns gerade noch gefehlt hat.
Schlüpft in die Seidenstrümpfe und poliert die Manschettenknöpfe,
denn heut gehen wir morgen erst ins Bett!

Gesang, Klavier und Tingeltangel:
Claire Raiber, Kristin de Oliveira, Dennis Wenzel

Fr. 26. November 2021, 20:00 Uhr, Theatersaal Gymnasium Marsberg

„Crime & Wine“

„Crime & Wine“ – Eine kabarettistische Krimilesung mit Kathrin Heinrichs gibt es am 12. November 2021, 20:00 Uhr im Theatersaal des Carolus Magnus Gymnasiums Marsberg

Wer sie einmal erlebt hat, weiß es längst: Wenn Krimiautorin Kathrin Heinrichs zu einer Lesung erscheint, erwartet die Zuschauer viel mehr als eine Lesung. Sie liest, als würde man einem Hörspiel lauschen – und unterhält zwischen den Lesehäppchen mit kabarettistischen Plaudereien. Am Freitag, dem 12. November, wird Kathrin Heinrichs ab 20 Uhr auf Einladung des Kulturrings Marsberg in der Aula des Carolus Magnus Gymnasiums einen Querschnitt ihrer Texte präsentieren – und dem Wein eine besondere Bedeutung beimessen.

Bekannt wurde Kathrin Heinrichs mit ihren Sauerland-Krimis um Hauptfigur Vincent Jakobs. Mit ihrer Mischung aus Spannung und Witz haben die Bände unzählige Fans weit über die Region hinaus. Zuletzt schickte die Autorin zwei neue Figuren ins Rennen: den betagten Anton, der nach einem Schlaganfall auf Hilfe angewiesen ist, und seine junge, polnische Pflegekraft Zofia. Die beiden Kriminalromane um das ungleiche Ermittlerpaar bestechen durch fesselnde Plots und wunderbare Figurenzeichnungen. Sowieso kommt neben spannungsgeladenen Szenen bei Kathrin Heinrichs der Humor nicht zu kurz. Bei ihren Lesungen serviert sie gern Comedy-Kurz-Krimis oder bringt den Saal mit ihren Alltagssatiren zum Toben. In Marsberg wird die Autorin ihr „Crime & Wine“ – Programm vorstellen: Egal ob ein vollmundiger Kurzkrimi über einen Abgang im Weinanbaugebiet Saar oder eine fruchtige Alltagsgeschichte in Schräglage – bei Kathrin Heinrichs hat jeder Text eine besondere Note und macht die Lesung zu einem Geschmacksfeuerwerk aus Wortwitz und Charme. Karten für den Abend mit Kathrin Heinrichs … (Infos kommen noch)

Veranstaltungen Saison 2021 / 2022

Der Kulturring Marsberg e.V. freut sich, die Kultursaison eröffnen zu können.

Mo. 13. September 2021, 19:30 Uhr, Generalversammlung des Kulturring Marsberg, im Bürgerhaus, Casparistraße 2, 34431 Marsberg.
(siehe auch: Generalversammlung)

So. 19. September 2021, 19:00 Uhr, Klavierkonzert der Pianistin Ah Ruem Ahn im Theatersaal des Gymnasiums Marsberg zur Saisoneröffnung 2021 / 2022.
(siehe auch: Ah Ruem Ahn)


Fr. 29. Oktober 2021, 20:00 Uhr, kommt die Kabarettistin Hettwich vom Himmelsberg nach Marsberg, wie bei allen weiteren Veranstaltungen zum Theatersaal des Gymnasiums.
(siehe auch: Hettwich vom Himmelsberg)


Eine Lesung gibt es am Fr. 12. November 2021, 20:00 Uhr, mit Kathrin Heinrichs "Crime and Wine".
(siehe auch: Crime and Wine)


Am Fr.  26. November 2021, 20:00 Uhr, entführen "Pfeffer und Likör" die Zuschauer mit ihrer Revue in die 20-er Jahre des vorherigen Jahrhunderts.
(siehe auch: Wilde 20er)


Am Sa. 08. Januar 2022, 20:00 Uhr, werden die Zuschauer bei der alljährliche Neujahrsgala in die "Glitzerwelt des Varietés" entführt.

Am So. 06. Februar 2022, 17:00 Uhr gibt es in der Kirche des LWL-Marsberg ein Kerzenkonzert mit Musik aus der Zeit des des Barocks.

 

Ah Ruem Ahn

So. 19. September 2021 um 19 Uhr
In der Aula (Theatersaal) des 
Carolus Magnus Gymnasiums Marsberg

 

Die bekannte Konzertpianistin Ah Ruem Ahn, die bereits mehrfach in Marsberg aufgetreten ist, wird am Sonntag, 19.09.2021 um 19.00 Uhr im Theatersaal des Gymnasiums ein Klavierkonzert geben, das Werke von Ludwig van Beethoven, Felix Mendelssohn Bartholdy und Pjotr Iljitsch Tschaikowski umfasst. Ursprünglich war das Konzert schon für 2020 geplant und sollte anlässlich des Geburtstagsjubiläums Beethovens ausschließlich Werke aus seiner Feder enthalten. Da wir nun aber schon das Jahr 2021 schreiben, ist die Zusammenstellung der Stücke ausgeweitet worden um die zwei o.g. bekannten Komponisten der Romantik.

Da die Veranstaltung geprägt sein wird von der geltenden Corona-Schutzverordnung, seien alle Besucher auf folgende organisatorische Details hingewiesen:

Zutritt zum Gymnasium kann nur gewährt werden, wenn der Nachweis eine vollständigen Impfung, einer Genesung oder ein negativer Corona-Test vorliegen. Dies muss jedoch keine PCR-Test sein, ein Bürgertest ist ausreichend. Da die Kontaktdaten aller Besucher erfasst werden müssen, ist es empfehlenswert, eine Reservierung per E-Mail unter der Adresse Kulturring@marsberg.de vorzunehmen oder die Eintrittskarten telefonisch im Kulturamt der Stadt unter der Telefon-Nr. 02992 / 602-307 vorzunehmen, Bei Laguna-Reisen, der altbekannten Vorverkaufsstelle des Kulturrings Marsberg findet in der aktuellen Saison leider kein Vorverkauf statt.

Wer sich kurzfristig zum Konzertbesuch entscheidet hat die Möglichkeit, an der Abendkasse Karten zu erwerben. Dann muss die Registrierung der persönlichen Daten schriftlich vor Ort erfolgen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist bis zum Einnehmen des Sitzplatzes notwendig.

Kulturinteressierte, die noch im Besitz von Eintrittskarten für das ursprünglich im März 2020 im Bürgerhaus geplante Konzert Ah Ruem Ahns sind, sind natürlich zum Eintritt berechtigt. Die aktuellen Eintrittspreis betragen 10,- EUR für Erwachsene, 5,- EUR für Jugendliche und Kinder bis zum Alter von 14 Jahren erhalten freien Eintritt. Es findet keine Pause statt, da die zugewiesenen Sitzplätze gemäß den Infektionsschutzbestimmungen beizubehalten sind,.

Der Kulturring hofft, dass der Konzertgenuss dieser hochkarätigen Pianistin alle musikbegeisterten Besucher für die organisatorischen Umstände entschädigt.

Romantik, Feuer und Gefühl

Sonntag, 14. März 2021 um 17 Uhr im Kloster Bredelar

Diese Veranstaltung wird verschoben!

Romantik, Feuer und Gefühl

Das Cuarteto Repentino mit Ruslan Maximovski (Akkordeon/ Bandoneon), Drilon Ibrahimi (Klarinette), Ekaterina Baranova (Violine), Erick Paniagua (Kontrabass) zeigt den Zuhörern das temperament- und schwungvolle Gesicht der Romantik.
Tänze mit Feuer und Gefühl von Johannes Brahms bis Darius Milhaud sind zu einem vielfältigen und virtuosen Konzert zusammengestellt.


Festliche Musik des Barock

Sollte am Sonntag, 31. Januar 2021 um 17 Uhr in der Kirche der LWL Klinik sein

Festliche Musik des Barock
Unser Kerzenkonzert in der Propsteikirche kann erst 2022 stattfinden!Das CONCERT ROYAL Köln mit Karla Schröter (Barockoboe) und

Frank Stanzl (Orgelpositiv /Kastenorgel, nicht im Bild) möchten die Zeit des Barock in all seiner Fülle und Vielfalt mit Barockoboe und Kastenorgel bei Kerzenschein aufleben lassen.

Ludwig van Beethoven zum 250. Geburtstag

Sollte am Freitag, 4. Dezember 2020 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Marsberg stattfinden.  (wird verschoben)

Ludwig van Beethoven zum 250. Geburtstag

Die Pianistin Ah Ruem Ahn stellt dem Publikum in ihrem Konzert die unterschiedlichsten Phasen im Schaffen Ludwig van Beethovens vor.

Oper trifft Jazz (ausgefallen)

Sollte am Samstag, 7. November 2020 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Marsberg stattfinden.

Mit dem Lockdown vom  1.11. – 30.11. 2020 und den Schließungen der städtischen Gebäude für kulturelle Veranstaltungenwar es amtlich, dass das Konzert „Oper trifft Jazz“ nicht stattfindet.

Oper trifft Jazz – zwischen Belcanto und Virtuosität

Das Duo Adamé mit Violina Petrychenko (Klavier) und Vitalii Nekhoroshev (Klarinette) entführt das Publikum mit großer Virtuosität und emotionaler Tiefe sowohl in die Welt der Oper als auch in die des Jazz.