„Crime & Wine“

„Crime & Wine“ – Eine kabarettistische Krimilesung mit Kathrin Heinrichs gibt es am 12. November, 20:00 Uhr im Theatersaal des Carolus Magnus Gymnasiums Marsberg

Wer sie einmal erlebt hat, weiß es längst: Wenn Krimiautorin Kathrin Heinrichs zu einer Lesung erscheint, erwartet die Zuschauer viel mehr als eine Lesung. Sie liest, als würde man einem Hörspiel lauschen – und unterhält zwischen den Lesehäppchen mit kabarettistischen Plaudereien. Am Freitag, dem 12. November, wird Kathrin Heinrichs ab 20 Uhr auf Einladung des Kulturrings Marsberg in der Aula des Carolus Magnus Gymnasiums einen Querschnitt ihrer Texte präsentieren – und dem Wein eine besondere Bedeutung beimessen.

Bekannt wurde Kathrin Heinrichs mit ihren Sauerland-Krimis um Hauptfigur Vincent Jakobs. Mit ihrer Mischung aus Spannung und Witz haben die Bände unzählige Fans weit über die Region hinaus. Zuletzt schickte die Autorin zwei neue Figuren ins Rennen: den betagten Anton, der nach einem Schlaganfall auf Hilfe angewiesen ist, und seine junge, polnische Pflegekraft Zofia. Die beiden Kriminalromane um das ungleiche Ermittlerpaar bestechen durch fesselnde Plots und wunderbare Figurenzeichnungen. Sowieso kommt neben spannungsgeladenen Szenen bei Kathrin Heinrichs der Humor nicht zu kurz. Bei ihren Lesungen serviert sie gern Comedy-Kurz-Krimis oder bringt den Saal mit ihren Alltagssatiren zum Toben. In Marsberg wird die Autorin ihr „Crime & Wine“ – Programm vorstellen: Egal ob ein vollmundiger Kurzkrimi über einen Abgang im Weinanbaugebiet Saar oder eine fruchtige Alltagsgeschichte in Schräglage – bei Kathrin Heinrichs hat jeder Text eine besondere Note und macht die Lesung zu einem Geschmacksfeuerwerk aus Wortwitz und Charme. Karten für den Abend mit Kathrin Heinrichs … (Infos kommen noch)

Saison 2021 / 2022

Veranstaltungsplanung für die Saison 2021 / 2022 des Kulturring Marsberg e.V. (unter Vorbehalt)

Der Kulturring Marsberg e.V. freut sich aufgrund der aktuellen Erlass-Lage des Landes NRW bezüglich der Corona-Pandemie mitteilen zu können, dass das Veranstaltungsprogramm zeitnah wieder aufgenommen werden kann.

19. September 2021, 20:00 Uhr, Klavierkonzert der Pianistin Ah Ruem Ahn im Theatersaal des Gymnasiums Marsberg zur Saisoneröffnung 2021 / 2022.
(siehe auch: Ah Ruem Ahn)


Am 29. Oktober, 20:00 Uhr, kommt die Kabarettistin Hettwich vom Himmelsberg nach Marsberg.


Eine Lesung gibt es am 12. November, 20:00 Uhr, mit Kathrin Heinrichs ‚Wine and Crime‘.


Am 26. November, 20:00 Uhr, entführen ‚Pfeffer und Likör‘ die Zuschauer mit ihrer Revue in die 20-er Jahre des vorherigen Jahrhunderts.


Am 08.01.2022, 20:00 Uhr, werden die Zuschauer bei der alljährliche Neujahrsgala in die ‚Glitzerwelt des Varietés‘ entführt.

Bilder und Beschreibungen aller Veranstaltungen werden später eingestellt.

Ah Ruem Ahn (Geplant)

Die Pianistin 
Ah Ruem Ahn 
spielt in Ihrem Konzert Werke von
Beethoven, Mendelssohn und Tschaikowski
am 
19. September 2O21 um 19 Uhr
In der Aula des 
Carolus Magnus Gymnasiums Marsberg

Bedingt durch die aktuellen Situationen wird es auch in dieser Spielzeit  (2021/22) kein Programmheft geben, sondern wir werden wieder ca. 4 Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung mit Plakaten und Flyern werben.

Weitere zeitnahe Infos bitten wir aus der Presse (Zeitung) zu entnehmen.

Romantik, Feuer und Gefühl

Sonntag, 14. März 2021 um 17 Uhr im Kloster Bredelar

Diese Veranstaltung wird verschoben!

Romantik, Feuer und Gefühl

Das Cuarteto Repentino mit Ruslan Maximovski (Akkordeon/ Bandoneon), Drilon Ibrahimi (Klarinette), Ekaterina Baranova (Violine), Erick Paniagua (Kontrabass) zeigt den Zuhörern das temperament- und schwungvolle Gesicht der Romantik.
Tänze mit Feuer und Gefühl von Johannes Brahms bis Darius Milhaud sind zu einem vielfältigen und virtuosen Konzert zusammengestellt.


Festliche Musik des Barock

Sollte am Sonntag, 31. Januar 2021 um 17 Uhr in der Kirche der LWL Klinik sein

Festliche Musik des Barock
Unser Kerzenkonzert in der Propsteikirche kann erst 2022 stattfinden!Das CONCERT ROYAL Köln mit Karla Schröter (Barockoboe) und

Frank Stanzl (Orgelpositiv /Kastenorgel, nicht im Bild) möchten die Zeit des Barock in all seiner Fülle und Vielfalt mit Barockoboe und Kastenorgel bei Kerzenschein aufleben lassen.

Ludwig van Beethoven zum 250. Geburtstag

Sollte am Freitag, 4. Dezember 2020 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Marsberg stattfinden.  (wird verschoben)

Ludwig van Beethoven zum 250. Geburtstag

Die Pianistin Ah Ruem Ahn stellt dem Publikum in ihrem Konzert die unterschiedlichsten Phasen im Schaffen Ludwig van Beethovens vor.

Oper trifft Jazz (ausgefallen)

Sollte am Samstag, 7. November 2020 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Marsberg stattfinden.

Mit dem Lockdown vom  1.11. – 30.11. 2020 und den Schließungen der städtischen Gebäude für kulturelle Veranstaltungenwar es amtlich, dass das Konzert „Oper trifft Jazz“ nicht stattfindet.

Oper trifft Jazz – zwischen Belcanto und Virtuosität

Das Duo Adamé mit Violina Petrychenko (Klavier) und Vitalii Nekhoroshev (Klarinette) entführt das Publikum mit großer Virtuosität und emotionaler Tiefe sowohl in die Welt der Oper als auch in die des Jazz.


Am Rande des Vulkans (ausgefallen)

(Sonntag, 2. Mai 2021 um 17 Uhr im Bürgerhaus Marsberg)

Am Rande des Vulkans

mit dem Pianisten Leonhard Dering.

Leonhard Design lässt eine große Bandbreite von (an?) Walzer erklingen – von Franz Liszt (Mephisto Walzer,1856/83) über Maurice Ravel (La Valse, 1919) bis zur zeitgenössischen Komponistin Marcela Lucatelli (Four Lilith Valses, 2019)